26.11.2014 | 00:58


 


Dämmerdunkelküsse

Du schaffst es nicht
noch schnell die Augen
zu schließen
Geheim und verheißend
sind alle Berührungen
Der Atem wird Ausdruck
eines unverhältnismäßigen
Sehnens
durch gestohlene
Dämmerdunkelküsse

Aber in meinem Windschatten
danach
stehen Fremde

Es gibt sie
die blauen Tage

Marissa Conrady

aus »AUSGEWÄHLTE WERKE XVI«

 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen