5.05.2016 | 23:51


 


GedankenLauf

Abbrechen Aufbrechen
keinen Ballast an Dingen
nur das was trägt
Erinnerungen an das Kommende
das Gestalt annimmt
das Bündel im Kopf
auswuchten
wörtlich ohne RückSicht
dem tiefen Sand
der weich und warm
wohlig Schwere zu Füßen legt
bar entsteigen
wieder spürbar laufen
da war etwas
das sein wird
der Horizont macht die Erde zur Scheibe
wenn man nur stehen bleibt
sanft bin ich
den Tag zu träumen
wach ihn zu leben
einen Trunk darauf an der FühlBar
und die Hand rausgehalten
schon
im nächsten Sturm

Kathrin Biederstaedt

aus »AUSGEWÄHLTE WERKE XVIII«

 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen